Von Romeo zu CB...
Eine Frage, die sich viele Fans wohl stellen, ist ja:
Wie kam Romeo eigentlich zu Cinema Bizarre?


Alles begann bei der Animagic.
Da Romeo dort jedes Jahr als Helfer tätig war, war es so gut wie vorprogrammiert, dass er irgendwann einem der anderen Bandmember über den Weg laufen würde. So traf er dann Yu.
Beide waren vom ersten Moment wie auf einer Wellenlänge.
Nach eigenen Angaben der beiden zockten sie erst einmal Tekken und Guitar Hero, jammten in Romeos altem Proberaum und "ließen es in einigen Rockclubs mit harter Musik und rockigen Frauen krachen".
Als nun die Promotionphase der Band Cinema Bizarre begann, unterstützte Romeo sie mit Erfahrung, Connections und kümmerte sich einige Zeit um die Gründung des Fanclubs und den Kontakt zwischen der Band und ihren Fans. Oft verbrachten sie viel Zeit miteinander, privat als auch beruflich.
Kurzum, von Anfang an waren sie alle schon ein gutes Team.
Nach einiger Zeit kam es jedoch es zu gesundheitlichen Problemen des alten Keyboarders und Backgroundsängers Luminor, also baten CB Romeo, bei der geplanten Europa- und Russlandtour mitzuspielen. Dabei kam ihnen sehr gelegen, dass er alle Songs kannte und bereits oft im Proberaum mitgejammt und -gespielt hatte. (Ohne seine Hilfe hätte die Tour auf keinen Fall stattfinden können!) 
Am Ende der besagten Tour, etwa 2008/2009, hatte er bereits wesentlich mehr Bühnenerfahrungen mit CB gesammelt und mehr Shows gespielt als sein Vorgänger, der zu diesem Zeitpunkt seinen Rücktritt aus den genannten gesundheitlichen Gründen bekannt gab (und somit auch viele Gerüchte, die bei Fans laut geworden sind, bestätigte).  
Nun musste entschieden werden, wie es weitergehen sollte. Nach einigem Überlegen, schlugen CB Romeo vor, weiterhin als Keyboarder bei ihnen zu spielen, welchem dieser auch, obwohl er schon an einem anderen Projekt teilnahm, zustimmte.
Allerdings würde er auf eigenen Wunsch hin, nicht bei CB singen. 
Seither sind die 5 unaufhaltsam und gehen ihren Weg gemeinsam sogar bis nach Amerika. ;D


_______________________________________________________________

A question a lot of fans ask themselves is:

How did Romeo come to CB?

 

Everything began on the Animagic (A yearly anime-festival in Bonn - note).

Since Romeo helped there every year, it was as good as preprogrammed that he’d come across one of the band-members sometime. That’s how he met Yu.

Both of them were on the same page from the first moment on.

According to them, first they gambled Tekken and Guitar Hero, jammed in Romeo’s earlier rehearsal room and “let it whang with hard music and rocking women”.

As then the promotion stage of Cinema Bizarre began, Romeo supported them with experience, connections and he cared some time for the foundation of the fan club and the contact between the band and their fans. They often spent much time together, private as well as work-related.

In short, they were a good team right from the start.

 But at length, it occurred that the earlier keyboarder and background singer had problems with his health, so CB asked Romeo to play with them on the planned Europe- and Russia-Tour. At that it came in very useful that he knew all songs and that he often had jammed and played with them in the rehearsal room. (Without his help, the tour could have not taken place in any case!)

In the end of the said tour, about 2008/2009, he had already gathered more experience on stage than his ancestor who at this time announced his recession because of the said health-problems (and so confirmed many rumors, which got loud among fans).

Now it had to be decided how it should go on. After some thinking CB suggested to Romeo to play on as Keyboarder with them, which he, although he was in another project, agreed to.

Even so, he won’t sing in CB at his own request.

Since then the 5 are unstoppable and they go their way together even to America. ;D

 

Life goes on
 
Werbung
 
 
Bizarrefreaks: 34339 Besucher;D
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=